Datenschutzerklärung

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der Deutschen Fledermauswarte e.V.,

liebe Besucher unserer Internetpräsenz,

 

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit unseres Vereins.

Auch in unserer Vereinsarbeit müssen wir mit personenbezogenen Daten arbeiten. Wir unterliegen damit auch den neuen Vorschriften der Datenschutz Grundverordnung DS-GVO.

Im Folgenden möchten wir Sie hier über den Datenschutz beim Verein „Deutschen Fledermauswarte e.V" informieren. Unser Verein nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst.

Daher möchten wir Nutzer unserer Internetseite und auch Mitglieder und Interessierte über die Art, den Zweck und den Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Datenverarbeitung für unsere Mitglieder aufklären und informieren (siehe Artikel 13, 14 und 21 DS-GVO).

Webseite:

Der Besuch unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Über die normale Nutzung der Webseite hinaus bieten wir keine Kontaktformulare, Newsletter, oder ähnliches an, daher beziehen wir über unsere Homepage auch keine entsprechenden Daten.

Unsere Homepage betreiben wir über den Anbieter Wix.com. Dieser erhebt und speichert, wenn Sie unsere Webseite besuchen, automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt und bis zur automatisierten Löschung speichert. Die so erhobenen Daten dienen laut Wix zum einen der Statistikanalyse und zum anderen zur Dienstoptimierung und Erkennung und Abwehr von Angriffen. Diese Informationen sind laut Wix unter:

https://de.wix.com/about/privacy abrufbar.

Cookies:

Um unsere Webseite benutzerfreundlicher und sicherer zu machen, benutzten wir sogenannte Cookies

Cookies sind kleine Dateien die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und es der Webseite ermöglichen den Nutzer wiederzuerkennen.

Sogenannte temporäre Cookies werden bis zum Schließen des Browsers gespeichert und beim Schließen gelöscht.

Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers für eine gewisse Zeit gespeichert. Sie dienen dazu den Nutzer bei einem erneuten Besuch der Seite wiederzuerkennen. Ebenso können so Informationen über Interessen der Besucher Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung, Marketingzwecke oder Statistikzwecke verwendet werden.

Wenn Sie beim Besuch unserer Webseite nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden deaktivieren Sie bitte die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann unter Umständen zu Einschränkungen beim Besuch führen.

Social Media:

Auf unserer Homepage haben wir einen Link zu Facebook eingearbeitet. Wir weisen darauf hin, dass Facebook beim verfolgen dieses Links Daten der Besucher der Website sammelt, dies auch wenn der Nutzer keinen Facebook Account hat.

Informationen über den Datenschutz bei Facebook und die beim Besuch unserer Facebook Seite erhobenen Daten finden Sie unter:

https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

 

Datenschutzerklärung für Mitglieder:

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

Deutsche Fledermauswarte e.V.
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Deutschland

Tel: +49 30 36 75 00 61
E-Mail: fledermauswarte@gmail.com

Mitglieder

Wir speichern Daten von Mitgliedern im Rahmen der Mitgliederverwaltung. Hierzu haben die Mitglieder bereits die erforderlichen Daten mitgeteilt, die zur Betreuung der Mitgliedschaft benötigt werden. Nach Beendigung der Mitgliedschaft erfolgt eine Datenlöschung sofern keine Ansprüche gegen das ehemalige Mitglied bestehen.

Diese Daten werden ausschließlich für die Mitgliederbetreuung verwendet, eine Weitergabe oder sonstige Verwendung schließen wir aus. (Art 6 Abs 1b DSGVO)

 

Rechte der betroffenen Person

Im Folgenden informieren wir über die Rechte die Sie nach der DSGVO als betroffene Person haben.

Nach Artikel 15 - DSGVO haben Sie das Recht auf Anfrage Auskunft über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten.

Sollten die gespeicherten Daten unzutreffend oder fehlerhaft sein so werden wir die gespeicherten Daten auf Antrag hin berichtigen. (Art. 16 - DSGVO).

Nach Artikel 17 - DSGVO löschen wir Ihre Daten nach Aufforderung wenn keine anderen gesetzlichen Regelungen dem entgegenstehen.

Sie können verlangen die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken wenn Voraussetzungen nach Artikel 18 DSGVO vorliegen.

Sie können nach Artikel 7, Absatz 3 – DSGVO ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Widerspruch

Sie können grundsätzlich nach Artikel 21 – DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einlegen.

Nach Artikel 77 – DSGVO haben Sie weiterhin das Recht eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

​​​

Melden Sie sich und machen Sie mit!

​​​

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon