Hinweise zum Thema Müll und Bauschutt in Fledermaus-Winterquartieren

January 21, 2020

Der Landesfachausschuss für Fledermausschutz des NABU in Mecklenburg Vorpommern hat ein Hinweisblatt zum Thema Müll und Bauschutt in Fledermaus-Winterquartieren herausgegeben.

Hintergrund: "Immer wieder werden in Winterquartieren Fledermäuse in Müll, Bauschutt oder unter Steinen gefunden. Nach ersten Einschätzungen betrifft dies überwiegend Wasser-und Fransenfledermäuse. Die Tiere machen sich, wenn überhaupt, erst beim Drauftreten bemerkbar. In vielen Winterquartieren müssen für eine vollständige Kontrolle (noch) Müll-oder Schutthaufen überquert werden. Damit birgt jede Kontrolle in einem solchen Quartier die Gefahr der Verletzung oder Tötung von Fledermäusen. Hinzu kommt, dass Fledermäuse in Müll-und Schuttbergen verschüttet und getötet werden können, wenn diese z.B. durch natürliche Sackung oder wechselnde Wasserstände im Quartier zusammenrutschen." (Text LFA-MV)

Zum Hinweisblatt geht es hier.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Corona-Ausbruch im Zusammenhang mit Fledermäusen?

January 31, 2020

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge