Veränderungen von Fledermauszönosen entlang eines urban-ruralen Gradienten von Berlin nach Brandenburg

Veränderungen von Fledermauszönosen entlang eines urban-ruralen Gradienten von Berlin nach Brandenburg

Um die Beziehung zwischen Umweltvariationen und der Struktur (und Funktion) von Artengemeinschaften besser zu verstehen, werden in ökologischen Studien zunehmend Urbanisierungsgradienten verwendet. Ansätze zur schrittweisen Untersuchung der Unterschiede zwischen städtischen und ländlichen Fledermausgemeinschaften scheinen dabei sehr vielversprechend, um Erkenntnisse über

Zeitenwende im Artenschutz – Aktuelle Gesetzesänderung versus wissenschaftliche Evidenzen beim Fledermausschutz und dem Ausbau der Windenergienutzung

Zeitenwende im Artenschutz – Aktuelle Gesetzesänderung versus wissenschaftliche Evidenzen beim Fledermausschutz und dem Ausbau der Windenergienutzung

Pressemitteilung der Deutschen Fledermauswarte Experten schlagen Alarm – der Artenschutz kommt bei den Gesetzesänderungen zum Ausbau der Windenergie deutlich zu kurz Alarmierende Zahlen und dringende Appelle: Der Ausbau der Windenergie droht zum Albtraum für unsere geflügelten Freunde zu werden. Expertinnen

Diskussionspapier: Fachempfehlung für eine bundesweite Signifikanzschwelle für Fledermäuse und Windenergieanlagen

Diskussionspapier: Fachempfehlung für eine bundesweite Signifikanzschwelle für Fledermäuse und Windenergieanlagen

Der Verlust der biologischen Vielfalt und der Klimawandel sind zwei existenzielle Gegenwartskrisen, die aufgrund vielfacher Wechselwirkungen nur gemeinsam gelöst werden können. Das Erfordernis, die Stromproduktion über einen erheblichen Ausbau der erneuerbaren Energien zu bewerkstelligen, kann dabei zu Konflikten mit dem

Grenzen des akustischen Monitorings an Windkraftanlagen zur Bewertung des Tötungsrisikos von Fledermäusen

Grenzen des akustischen Monitorings an Windkraftanlagen zur Bewertung des Tötungsrisikos von Fledermäusen

Bioakustische Daueraufzeichnungen stellen eine Standardmethode zur Untersuchung von Fledermäusen im Rahmen von Artenschutzmaßnahmen dar. In der Eingriffsregelung bzw. bei Umweltverträglichkeitsprüfungen verwenden Fledermausgutachter oft automatische Ultraschalldetektoren, um die Aktivität und das Artenspektrum von Fledermäusen zu erfassen. Diese Technik kommt auch bei

Mitmachen beim Kleinabendsegler-Projekt – Wo überwintern die Kleinabendsegler?

Mitmachen beim Kleinabendsegler-Projekt – Wo überwintern die Kleinabendsegler?

Wir benötigen Ihre Unterstützung!Worum geht es? In unserem bundesweiten Projekt „Erstellungeines Arten-Aktionsplans für den Kleinabendsegler“, das vom BfN mit Mitteln desBMUV gefördert wird, möchten wir die Verbreitung des Kleinabendseglers genaueruntersuchen. Noch weitgehend unbekannt ist die Winterverbreitung der Art. Aus Kastenkontrollenwissen

Aktuelle Ausgabe von Acta Chiropterologica [Vol. 25 (1)]

Aktuelle Ausgabe von Acta Chiropterologica [Vol. 25 (1)]

Inhalt: Karyotype Evolution in Vespertilionoidea: Centromere Repositioning and Inversions in Molossidae (Chiroptera, Mammalia)Marianne Volleth, Klaus-Gerhard Heller, Christopher Tidemann, Hoi-Sen Yong, Martin Göpfert, Stefan Müllerhttps://doi.org/10.3161/15081109ACC2023.25.1.001KEYWORDS: Cytotaxonomy, chromosomal evolution, bat phylogenetics Karyotype Comparison of Five African Vespertilionini Species with Comments on Phylogenetic