Hörempfindlichkeit und Amplitudenkodierung bei Fledermäusen werden durch Echoortungsrufe und soziale Rufe unterschiedlich beeinflusst

Hörempfindlichkeit und Amplitudenkodierung bei Fledermäusen werden durch Echoortungsrufe und soziale Rufe unterschiedlich beeinflusst

Übersetztes Abstract: Die Unterschiede in der Hörwahrnehmung zwischen den Arten werden durch die phylogenetische Herkunft und die Wahrnehmungsanforderungen der natürlichen Umgebung beeinflusst, wie z. B. das Erkennen von Geräuschen, die von Beutetieren oder Räubern erzeugt werden, und von Kommunikationssignalen. Fledermäuse

Gefährdet der öffentliche Irrglaube, dass Fledermäuse COVID-19 verbreiten könnten, den Fledermausschutz? Ergebnisse einer Umfrage in China

Gefährdet der öffentliche Irrglaube, dass Fledermäuse COVID-19 verbreiten könnten, den Fledermausschutz?                Ergebnisse einer Umfrage in China

Eine chinesische Studie beschäftigte sich mit der Frage, welche Haltung die Menschen gegenüber Fledermäusen haben und wie sich diese im Zusammenhang mit COVID-19 verändert hat. Fledermäuse stellen mit weltweit mehr als 1400 Arten die zweitgrößte Säugetierordnung dar und erfüllen wichtige